Aktuelle Meldungen aus dem Rathaus

11.06.18 "Bayerisches Landespflegegeld" kann beantragt werden

Das „Bayerische Landespflegegeld“ ist beschlossen und kann auch schon beantragt werden.

Die Webseite mit den Anspruchsvoraussetzungen (Wohnsitz in Bayern und mindestens Pflegegrad 2) und das Antragsformular finden Sie unter http://www.landespflegegeld.bayern.de/

07.06.18 Vollsperrung der B472 ab 18.06.18

Das Staatliche Bauamt Weilheim saniert die Fahrbahn zwischen Sindelsdorf und Untersteinbach und wird diesen Abschnitt ab 18.06.18 für voraussichtlich 4 Monate voll sperren. Die Loisachbrücke zwischen Sindelsdorf und Bichl kann in diesem Zeitraum auch nicht von Radfahrern überquert werden.
Weitere Infos:
Pressemitteilung des Staatlichen Baumtes Weilheim 
Übersicht Umleitungsstrecken 
Übersichtskarte Radwege 

05.06.18 Kampagne STADTRADELN im Landkreis

Seit 2008 treten deutschlandweit BürgerInnen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Der Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ist vom 9. bis zum 29.Juni erstmals mit von der Partie und lädt alle BürgerInnen sowie alle Person, die im Landkreis arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen ganz herzlich ein, mitzumachen und möglichst viele Radlkilometer zu sammeln.

Die Anmelden erfolgt einfach über www.stadtradeln.de/lk-toelz. Eine Teilnahme ist einzeln oder im Team möglich. Viele Firmen, Vereine und Gruppen treten bei der Aktion STADTRADELN gemeinsam an. Einzelne Teilnehmer können einer bestehenden Gruppe oder dem offenen Team beitreten. Dann heißt es, drei Wochen lang so viele Kilometer zu fahren wie möglich. Die geleisteten Fahrrad-Kilometer kann jeder Teilnehmer online oder bequem per App eintragen. So wird die eigene Leistung und die der Region sichtbar.


Während des Kampagnenzeitraums bietet der Landkreis darüber hinaus die Meldeplattform RADar! an. Dieses Tool bietet die Möglichkeit, via Internet im Online-Radelkalender oder über die RADar!- bzw. STADTRADELN-App auf störende und gefährliche Stellen im Radwegeverlauf aufmerksam zu machen.

Beteiligen Sie sich am STADTRADELN! Verhelfen Sie unserem Landkreis zu einer deutschlandweit guten Platzierung und motivieren Sie MitbürgerInnen, das Null-Emissions-Fahrzeug Fahrrad vermehrt zu nutzen.

29.05.18 Herzlichen Dank an unsere Maibaumburschen und -madl

Der neue Maibaum schmückt nun schon seit bereits 4 Wochen unseren Dorfplatz. Im Nachgang dazu möchte sich die Gemeinde nochmals herzlich bei den Maibaumburschen und -madln für die gute Organisation, den reibungslosen Ablauf und das erstmals stattfindende Fest rund um's Maibaumaufstellen bedanken, das bei der Bevölkerung sehr großen Zuspruch erfahren hat!

25.04.18 Vielen Dank an alle Ramadama-Helfer!

Kindergartengruppe beim Müllsammeln

Bei der alljährlichen Ramadama-Aktion im Gemeindebereich Benediktbeuern haben wieder zahlreiche Helfer der Vereine und Privatpersonen teilgenommen.
Erfreulicherweise konnte einstimmig festgestellt werden, dass die Menge an „wildem Müll“ im engeren Gemeindebereich von Jahr zu Jahr weniger wird. Leider ist noch der häufigste Fund Hundekot, am „besten“ noch in der Plastiktüte verpackt…
Auch die Mäusegruppe des Gemeinde-Kindergartens hat im Rahmen seines Müllprojektes fleißig mitgeholfen und als Müll-Detektive so einige Schätze geborgen.
Die Gemeinde möchte sich bei allen Helferinnen und Helfern sowie dem Nachwuchs auf’s herzlichste für Ihren Beitrag zur Erhaltung unseres schönen Dorfes bedanken!

02.03.18 Sperrung Moosrundweg 1 im Bereich der Loisach

Der Moosrundweg 1 ist im Bereich der Loisach für Wanderer und Radfahrer aus Sicherheitsgründen bis auf weiteres komplett gesperrt. Eine Umleitung ist nur weiter östlich parallel zur Bahntrasse möglich, siehe Skizze.   

01.03.18 Qualifizierungskurs für Tagsmütter und Tagesväter

Um die Betreuung der Kinder im Landkreis und in den einzelnen Gemeinden noch besser zu gewährleisten, wird die Kindertagespflege weiter ausgebaut. In Kürze bietet das Amt für Jugend und Familie wieder Qualifizierungskurse für Tagesmütter und Tagesväter an.
Weitere Infos erhalten Sie unter Tel. 08041 505170 oder 08041 505453. Download Flyer  

30.01.18 Leitfaden für Vereinsfeste

Zur Planung von Vereinsfeiern hat die Bayerische Staatskanzlei einen Leitfaden herausgegeben. Diese Broschüre steht zum Download zur Verfügung und kann demnächst in gedruckter Form auch im Rathaus abgeholt werden.

22.01.18 Information Mikrozensus

Hier finden Sie Informationen zum Mikrozensus 2018.

Pressemitteilung

22.01.18 Information Breitbandausbau

Hier finden Sie Informationen zu den ersten Grabarbeiten.

Die Gemeindeverwaltung ist nicht für die privatrechtlichen Verträge mit der Telekom zuständig. Bitte regeln Sie die mögliche Auftragsvergabe direkt mit der Telekom (Hier nochmals der Link zu den Unterlagen der Infoveranstaltung).

11.01.18 Bürgerbüro befindet sich wieder im Rathaus

Aufgrund des Rathaus-Umbaus war das Bürgerbüro vorübergehend im Gebäude der Gästeinformation untergebracht. Seit heute sind alle Mitarbeiter wieder in ihren Büros direkt im Rathaus erreichbar.

23.11.17 Sachstand zum Einheimischenmodell

Die aktuelle Entwicklung der Baulandpreise in Benediktbeuern macht es „normal verdienenden“ jungen Familien unmöglich, sich Wohneigentum zu schaffen. Um dieses besorgniserregende Faktum abzumildern, hat der Gemeinderat beschlossen das Einheimischenmodell „westlich neues Feuerwehrhaus“ zu entwickeln. Auf dieser Fläche werden 19 Bauparzellen entstehen: 2 Parzellen sind für Einfamilienhäuser, 4 für Doppelhäuser und 3 für sogenannte 3-Spänner vorgesehen. Aktuell wird ein Bodengutachten erstellt, um die Erschließungskosten berechnen zu können. Interessenten können sich weiterhin gerne im Vorzimmer des Rathauses bei Frau Ambrugger registrieren lassen.
Voraussichtlich im Frühjahr 2018 werden allen Bewerbern der Kriterienkatalog und die Planungsunterlagen automatisch zugesandt.